Gilde 2 Forum
       

Aufruhr beherrscht die Weltenscheibe! Beim letzten Versuch, das Heilig
Land für die Christenheit zu erobern, starben Jüngling, Ritter, Edelmann zu Tausenden, das Morgenland scheint auf immer verloren. Innerhalb Kirche und Klerus gärt es, nicht mehr lange wird es dauern, bis die ersten Ketzer, Häretiker und Freidenker die Kirche in die Spaltung treiben.
Die einst gar fest gezimmerten Standesgrenzen jedoch zerbröckeln - wer tüchtig mit Handel und Handwerk nach oben strebt, dem sind auch die
Ränge des Adels nicht mehr gänzlich verwehrt. Von Nottinghamshire aus beginnt Ihr, Euer Imperium aus Gold, Besitztümern und Einfluß zu errichten und die Wurzeln Eures Einflusses in alle Länder des Abendlandes sprießen
zu lassen.

Seid geschickt im Handel, mehret Euer Vermögen, meistert die städtischen und höfischen Intrigen, buhlt um die Gunst der Mächtigen – und Ihr werdet sehen, dass selbst gekrönte Häupter Euch und Eurer Dynastie anerkennend zunicken. Die Städte des Abendlandes warten darauf, von Euch beliefert, mitregiert und gar heimlich beherrscht zu werden – seid Ihr bereit ?

Doch Vorsicht: Wenn der schwarze Tod beim Stadttor hereingeritten kommt, nützen Macht und Ruhm gar wenig, und die Spielleute in Trunkenheit, Wollust und Todesverachtung stimmen ihr letztes Ständchen an: „Heidi, Heidum, die Pest geht um, der Totenmann ruft zum Tanze!“


© 2005 by JoWooD Productions Software AG, All Rights Reserved. The Guild 2 developed by 4Head Studios
and published by JoWooD Productions Software AG, Technologiepark 4a, A-8786 Rottenmann, Austria.